Redspark_RsListing

Das RedSpark Framework bietet auf Basis der Modelimplementation eine Struktur für Listings. Diese Struktur besteht sowohl in einer Objekt-, als auch einer entsprechenden SMARTY-Ausgabestruktur im RedSparkCore Backend.

Die Klasse Redspark_RsListing bildet die Basis und enthält neben den Attributen:

  • Überschrift ($headline)
  • Erklärungstext ($copytext)
  • Css Klasse ($css_class)
  • Elementanzahl ($element_count)
  • Flag ob ein Suchformular angezeigt werden soll ($show_searchform)
  • Beliebig vielen Javascript-Events ($javascript_events)

Eine Liste ($maingroups) mit beliebig viele Hauptgruppen als Array von Objekten vom Typ RedSparkCore_RsListing_Maingroup.

Die enthaltenen Klassen vom Typ RedSparkCore_RsListing_Maingroup enthalten die hauptsächliche Logik für Listenabschnitte, wie Pagination, Suche, Sortierung, etc. sowie Überschriften (Typ: RedSparkCore_RsListing_Headline) und eine bis beliebig viele Untergruppen vom Typ RedSparkCore_RsListing_Subgroup

Die Untergruppen wiederum enthalten die eigentlichen Daten als Objekte vom Typ RedSparkCore_RsListing_Element. Die Elemente wiederum können zusätzlich Infoabschnitte vom Typ RedSparkCore_RsListing_Info enthalten, welche die Informationen beim aufklappen einzelner Zeilen anzeigen.

Innerhalb der konkreten Listen-Action werden später die Objekte entweder per Hand oder automatisch aus dem Model gefüllt. Das Rendering erfolgt später entweder über eine Standardimplementation pro Design oder kann im Einzelfall pro Action einzeln implementiert werden.

Die Steuerung des Verhaltens der Listen werden in Model-basierten Datenquellen direkt in der Model XML gesteuert. 

Kuborgh GmbH

Hamburg 040 819 773 770 Köln 0221 276 66 96 info@kuborgh.de www.kuborgh.de

RedSpark Community

RedSpark Community

Community Website
RedSpark Apps

RedSpark Apps

Zur Übersicht
RedSpark Download

RedSpark Basispaket

Zum Download
Key facts