CMS-Artikel verwenden

CMS- Artikel sind mehr oder weniger kurze Features, die z.B. als Block-Element in die Webseite eingebunden werden können. Sie eignen sich besonders für externe Verlinkungen von verwandten Seiten oder kleine Randnotizen, für die es keine weiterführende Informationen auf der Webseite gibt (in diesem Fall würde man eher die Teaserinfo von CMS-Seiten verwenden, die mit dem Category_page_extended-Asset angezeigt werden) . Für Artikel gibt es eine eigene Baumdarstellung, die unterhalb des Seitenbaums im Backend angezeigt wird.

Die Content-Pflege der Artikel erfolgt analog zur Pflege von CMS-Seiten. Die Einbindung einer Artikelgruppe in eine CMS-Seite erfolgt über ein spezielles Asset (siehe Code: 1.0), das ganz einfach mit der render-Funktion des Assets ausgegeben wird.


CODE: 1.0 

<!--
In das XML-Template Ihrer CMS-Seite integrieren Sie folgenden Beispielcode
-->



<asset>
    
    <number>25</number>
    
    <type>articles</type>
    
    <name>
        
        <!--
        [CDATA[Zahlen des Monats]]
        -->
        
        </name>
    
    <!--
    Presets sind optional
    -->
    
    
    
    <preset>
        
        <!--
        [CDATA[<preset number="3"template="Teaser.tpl"selection="tree" /
        -->
        
         ]]></preset>
    
    <order_number>10</order_number>
    
    <description>
        
        <!--
        [CDATA[Zeigt Teaser an.]]
        -->
        
        </description>
    
    <hidden>false</hidden></asset>

<!--
In das Smarty-Template Ihrer CMS-Seite fügen Sie den folgenden Code ein:
-->

 {$do->asset_25->render()}

Die maximale Anzahl der Artikel, das Template, die Sortierung der Artikel und die Artikelgruppe können festgelegt werden.

Ein eigenes Template kann festgelegt werden (siehe Code: 2.0). Das Template befindet sich im Pfad:
/application/MeinProjekt/latest/templates/MeinTemplate/modules/cms/articles

Artikel können zeitgesteuert publiziert werden.

Für die Content-Felder eines Artikels kann ein eigenes Asset-Set angelegt werden, das ebenfalls völlig analog zu Asset-Sets von CMS-Seiten aufgebaut ist. Dieses wird abgelegt im Verzeichnis:
/application/MeinProjekt/latest/templates/MeinTemplate/modules/cms/assets

Wenn man eine neue Artikelgruppe erstellt, wird man nach der Bezeichnung der Artikelgruppe und dem Asset-Set gefragt, welches man verwenden möchte.

CODE: 2.0 

<!--
Das Smarty-Template Ihrer Artikelgruppe sieht dann etwa so aus.
-->



<ul> {foreach key="index" from=$articles item="article"} 
    
    <li>
        
        <div class="number">{$article->asset_10->render()}</div>
        
        <div class="content"> {if !$article->asset_20->isEmpty()} {$article->asset_20->render()} {/if} </div></li> {/foreach} 

</ul>

Kuborgh GmbH

Hamburg 040 819 773 770 Köln 0221 276 66 96 info@kuborgh.de www.kuborgh.de

RedSpark Community

RedSpark Community

Community Website
RedSpark Apps

RedSpark Apps

Zur Übersicht
RedSpark Download

RedSpark Basispaket

Zum Download
Key facts