Anwendungsbereiche für das RedSpark Framework

Zunächst muss an dieser Stelle auf den Unterschied zwischen dem RedSpark Framework, der Basis für eigene Entwicklungen "from scratch", und dem RedSpark CMS, der erweiterbaren Fertiglösung, die trotzdem zu 100% auf dem RedSpark Framework basiert, hingewiesen werden.


RedSpark CMS

Das RedSpark CMS basiert zu 100% auf dem RedSpark Framework und damit zugleich auf dem ZEND Framework. Das RedSpark CMS füllt das Framework mit Leben! Direkt nach der Installation präsentiert sich das System mit folgenden Funktionen:

  1. Frontend inkl. Templating Engine
  2. Redaktionsbackend
  3. Content-Management-System
  4. Erweiterbare Architektur
Der RedSpark Core richtet sich damit vor allem an:
  • alle, die schnell etwas auf die Beine stellen wollen
  • alle, die das Rad nicht für jedes Projekt neu erfinden wollen
  • alle, die trotzdem eine individuelle Erweiterung planen
  • alle, die einfach ein richtig gutes Open-Source Content-Managment-System suchen
  • alle, die zunächst einfach beginnen, später aber die Lösung erweitern möchten
  • alle, die direkt an den Kern der Geschäftslogik des eigenen Projekts wollen
  • alle, die im Auftrag des Kunden eine solide, individuelle Lösung benötigen, aber kein Budget für Front- und Backend haben 
  • alle, die als Agentur auf der Suche nach einem universellen System für unterschiedliche Anforderungen sind, das die Basisanforderungen bereits von Haus aus erfüllt
  • alle, die von einem anderen Open-Source CMS auf eine professionelle Lösung umsteigen wollen


RedSpark Framework

Das Basisframework erweitert das ZEND Framework und ist das Richtige für:

  • alle, die eine ZEND Framework Anwendung zukunftssicher aufsetzen wollen
  • alle, die eine ganz individuelle Anwendung, ohne Vorlage und Einschränkung erstellen wollen
  • alle, die eine eigene Applikations-Bibliothek aufbauen möchten
  • alle, denen das ZEND Framework ein bisschen zu wenig Struktur bietet, die das ZEND Framework aber als richtige Basis erachten
  • alle Programmierfirmen, deren Problemstellungen jedes mal wieder unterschiedlich sind

RedSpark Enterprise

Als Ergänzung beider Lösungen bietet Kuborgh mit RedSpark Enterprise zum einen kommerzielle Erweiterungs-Applikationen, zum anderen aber auch individuelle Programmierdienstleistungen. Egal ob Kapazitätsengpass oder Initialprojekt, welches später durch die eigenen Programmierer weiter gepflegt werden soll, die Kuborgh GmbH bietet die passende Lösung.

Anwendungsbereiche

Kuborgh GmbH

Hamburg 040 819 773 770 Köln 0221 276 66 96 info@kuborgh.de www.kuborgh.de

RedSpark Community

RedSpark Community

Community Website
RedSpark Apps

RedSpark Apps

Zur Übersicht
RedSpark Download

RedSpark Basispaket

Zum Download
Key facts